Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Backfisch mit Honig-Senf-Dill-Sauce auf roter Farfalle

Backfisch mit Honig-Senf-Dill-Sauce auf roter Farfalle

Zubereitung

  1. Für den Backfisch: Fisch waschen, abtupfen und von beiden Seiten kreuzweise einschneiden, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, kühl stellen.
  2. Das Ei trennen. Petersilie waschen und klein hacken. Eiweiß kühl stellen. Eigelb mit Mehl, Bier, Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren. Zum quellen beiseite stellen (ca. 15 Min.).
  3. Dann das Eiweiß steif schlagen und unter den Ausbackteig heben.
  4. Öl in einer  Pfanne erhitzen, den Fisch im Teig wenden und von beiden Seiten im Öl ausbacken. Auf ein Blech legen und im Ofen warmhalten.
  5. Für die Sauce: Sahne zum Kochen bringen, dabei den Honig, Senf, Essig und Salz mit dem Schneebesen unterrühren. Bei schwacher Hitze etwa 6 Minuten köcheln lassen.
  6. Dill waschen, Fähnchen abziehen und diese klein hacken. Die Hälfte unter die Sauce mischen und die andere Hälfte zur Deko aufbewahren.
  7. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Abgießen und mit warmen roten Bete Saft vermischen.
  8. Alles zusammen anrichten und mit Dill bestreut servieren.
drucken

teilen

Zutaten [4 Personen]

Für den Backfisch:

  • 4 Kabeljaufilets
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 125 ml Bier
  • 3 Zweige Petersilie
  • Bio Planète Bratöl


Für die Honig-Senfsauce:

  • 300 g süße Sahne
  • 6 EL Honig, flüssig
  • 8 EL Senf, mittelscharf
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Dill
  • 250 g Schlemmerliebling Farfalle
  • 5 EL rote Bete Saft

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP