Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Bio Rigatonelli mit Erdnussbutter und Karotten (vegan)

Sepia-Nudeln mit Curry-Gemüse und gebratenen Garnelen

Zubereitung

  1. Karotten schälen und schräg in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Karotten darin anbraten. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten dünsten.
  3. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Brühe und Erdnussbutter zu den Karotten geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel-, Knoblauch- und Chiliwürfel hinzufügen.
  5. Nudeln mit Karotten und Petersilie vermengen und sofort servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 500 g Bio Pasta Rigatonelli
  • 800 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine rote Chilischoten
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 EL pflanzliches Öl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL vegane Erdnussbutter
  • Salz, Pfeffer

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP