Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Indisches Kokos-Lamm-Curry

Indisches Kokos-Lamm-Curry

Zubereitung

  1. Das Fleisch von Fett und dicken Sehnen befreien. In etwa 30 g schwere Stücke schneiden (Gulaschgröße).
  2. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Äpfel schälen und grob raspeln. Chili entkernen und in feine Ringe schneiden.
  3. Das Fleisch salzen und in einem breiten Topf im heißen Kokosöl rundherum bei starker Hitze goldbraun anbraten.
  4. Schalotten, Äpfel, Zimtstange, Curry, die Chilischoten, Kreuzkümmel, das Paprikapulver und den Muskat schnell untermischen und kurz mit braten.
  5. Mit Kokosmilch und dem Lammfond auffüllen. Zum Kochen bringen und im geschlossenen Topf bei milder Hitze 1 Stunde garen. Nach ca. 40 Minuten die Rosinen dazugeben.
  6. Nudelreis in reichlich Salzwasser kochen.
  7. Das Ganze mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen und die Zimtstange herausnehmen.
  8. Mit Nudelreis anrichten und mit Kokosraspeln und Koriandergrün garnieren.
drucken

teilen

Zutaten [für 5 Personen]

  • 1,2 kg Lammkeule ohne Knochen
  • 200 g Schalotten
  • 250 g säuerliche Äpfel
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Stange Zimt
  • 2 EL Curry (mild)
  • 2 Chilischoten
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Paprika, rosenscharf
  • 1 TL Muskat
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Lammfond
  • 50 g Rosinen
  • 300 g Fitmacher Nudelreis
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Kokosraspeln
  • Koriandergrün

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP