Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Thailändischer Nudelsalat

Thailändischer Nudelsalat

Zubereitung

  1. Fadennudeln mit kochendem Wasser überbrühen, 10 Minuten gar ziehen lassen, dann abtropfen.
  2. Schalotten schälen, in feine Spalten schneiden. Sellerie und Frühlingszwiebeln waschen, Fasern und Enden vom Sellerie entfernen. Beide Gemüse in schmale Scheiben schneiden.
  3. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und Beides darin andünsten, nicht bräunen. Das Hack hinzugeben, kurz anbraten, mit der Brühe ablöschen. 2- 3 Minuten garen, dabei das Hack grob zerkrümeln.
  5. Fischsoße, Limettensaft und Chilipaste verrühren, über das Fleisch gießen und alles noch einmal für kurze Zeit weiterkochen. Leicht abgekühlt unter die Nudeln und das Gemüse mischen.
  6. Koriander waschen, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Erdnüsse hacken. Chili entkernen in feine Ringe schneiden und unter den Salat heben.
  7. Den Salat anrichten, mit Koriander und Erdnüssen garnieren.
drucken

teilen

Zutaten [4 Personen]

  • 200 g Schlemmerliebling Fadennudeln
  • 6 Schalotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 20 g Ingwer
  • 1 EL Bratöl
  • 250 g Schweinehack
  • 3 EL Geflügelbrühe
  • 4 EL Fischsoße
  • 6 EL Limettensaft
  • 1 EL Sambal Oelek
  • 2 EL frischer Koriander
  • 2 EL Erdnüsse, ungesalzen
  • 2 Chilischoten

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP