Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Halloween-Paprika mit kleinen Geistern

Halloween-Paprika mit kleinen Geistern

Zubereitung

  1. Backofen auf 100 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Für die Geister Eiweiß, Salz und Zucker mit einem Handrührgerät steif schlagen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech kleine tupfen als Geister spritzen. Mit der Zuckerschrift zwei Punkte als Augen aufmalen und im Backofen ca. 60 Min. backen, bis sie innen fest sind (Achtung: sollen nicht braun werden!).
  3. Für die Paprika Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.
  4. Alle Paprika waschen und trocknen. Von den 4 großen Paprika je einen "Deckel" abschneiden und mit einem Löffel Kerne heraus schaben. Mit einem kleinen, spitzen Gemüsemesser Halloween-Gesichter aus den Paprika schneiden. Gelbe Paprika Putzen und klein würfeln.
  5. Champignons putzen, Teil vom Stiel entfernen, Pilze halbieren und in Scheibchen schneiden. Zucchini waschen, trocknen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  6. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser gut bissfest garen.
  7. Öl in Pfanne oder Wok erhitzen und Hackfleisch scharf anbraten. Klein geschnittenes Gemüse zugeben und ca. 5 Min. mit braten.
  8. Gekochte Nudeln, Käse, Sahne und Senf zugeben und gründlich mischen. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
  9. Ausgehöhlte Paprika mit Hackfleisch-Nudel-Mischung füllen, Deckel aufsetzen und für ca. 10 Min. auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ins untere Backofen-Drittel geben.
  10. Für die Kräuter-Sauce Frischkäse und Gemüsebrühe in einer Pfanne unter Rühren bei mittlerer Hitze vermengen. Limette heiß abwaschen, abtrocknen und Schale zur Hälfte abreiben. Saft auspressen. Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken bzw. in Röllchen schneiden.
  11. Sauce mit Limettensaft, -schale, Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter kurz vor dem Servieren untermischen.
  12. Paprika zusammen mit Sauce und Geistern anrichten und servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

Für die Geister

  • 1 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • ½ TL Zucker
  • Zuckerschrift (z.B. rot)

Für die Paprika

  • 4 große Paprika zum Füllen
  • 2 gelbe Paprika
  • 200 g Champignons
  • 1 Zucchini
  • 250 g Halloween-Nudeln
  • 1-2 EL Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 200 g ger. Emmentaler
  • 100 ml Sahne
  • 4 EL Senf
  • ½ TL gem. Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat

Für die Kräuter-Sauce

  • 200 g Frischkäse
  • ca. 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 unbehandelte Limette
  • ½ Bund frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie)

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP