Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Riesengarnelen an Zitronengras mit Tomate-Chili-Nudeln

Riesengarnelen an Zitronengras mit Chili-Nudeln

Zubereitung

  1. Garnelen waschen, ggf. schälen und den Darm entfernen.
  2. Für die Marinade Knoblauch schälen, fein hacken und mit den übrigen Zutaten mischen. Garnelen mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) im Kühlschrank in der Marinade ziehen lassen.
  3. Für die Sauce Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zitronengras längs halbieren, etwas zerdrücken und zusammen mit den Zwiebeln in etwas Öl andünsten.
  4. Gewürze und Garnelen mit der Marinade zugeben und 5 Min. köcheln. Anschließend Zitronengras herausnehmen und Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Garnelen und Sauce über die Nudeln geben und sofort servieren.

Tipp

Werden die Garnelen auf Zitronengras aufgespießt und separat angebraten, lassen sie sich attraktiv anrichten. drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise [für 4 Personen]]

  • 400g Tomate-Chili-Nudeln
  • 20 Riesengarnelen

 Für die Marinade

  •  1-2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1-2 EL Honig
  • 1 TL Tabasco
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Limettensaft

Für die Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Stangen Zitronengras
  • 1 EL Öl
  • 2-3 cm Ingwer
  • ½ TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP