Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Hähnchenkeule an Bärlauchnudeln und Ofengemüse

Hähnchenschlegel an Bärlauch-Nudeln und Ofengemüse

Zubereitung

  1. Für das Ofengemüse Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, entkernen, in breite Streifen schneiden und diese vierteln. Zucchini waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Nadeln bzw. Blätter abzupfen und fein hacken.
  3. Zwiebeln, Paprika, Zucchini und Knoblauch in einer Schale mischen. 1-2 EL gemischte Kräuter, Olivenöl und Weißwein hinzufügen und alles gut pfeffern und salzen (ca. 1 TL Salz). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene 30 Min. garen.
  4. Für die Hähnchenkeule Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.
  5. Hähnchenkeule abwaschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keule darin kurz von allen Seiten anbraten. Restliches Öl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. Keule damit einstreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene des Backofens ca. 25-30 Min. garen. Evtl. nach 20 Minuten mit Folie abdecken.
  6. In der Zwischenzeit die Bärlauchnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  7. Für die Sauce Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Sahne hinzufügen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und diese fein hacken. Sauce mit Zitronensaft, Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Hähnchenkeule mit Ofengemüse, Bärlauchnudeln und Sauce anrichten und servieren.

Tipp

Die Hähnchenschlegel können auch mit dem Gemüse auf einem Blech gegart werden. Hierzu den Ofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen und die Schlegel 5 bis 10 Minuten nach dem Gemüse zugeben. drucken

teilen

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 400 g Bärlauchnudeln

Für die Hähnchenschlegel

  • 8 Hühnerschlegel
  • 4 EL Öl
  • Salz , Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß

Für das Ofengemüse

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprikaschote
  • 1 große Zucchini
  • Salz, Pfeffer
  • frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano)
  • 2 EL Weißwein
  • 2 EL Olivenöl

Für die Sauce

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Sahne
  • ca. 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • einige Zweige Rosmarin

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP