Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Zahnpasta

Zahnpasta

Zubereitung

  1. Spinat in einem Sieb mit Untersatz auftauen lassen und sehr gut ausdrücken.
  2. "Zahnpasta" in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  3. Knoblauch schälen und grob würfeln. Knoblauchwürfel mit 160 g Frischkäse und 80 g saurer Sahne im Mixer pürieren und mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  4. Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. 200 g Frischkäse mit den Würfeln pürieren, ggf. 40 g Saure Sahne hinzufügen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  5. Spinat mit 200 g Frischkäse im Mixer pürieren, bei Bedarf Saure Sahne hinzufügen. Anschließend salzen.
  6. 3 Gefrierbeutel übereinander legen und unten eine kleine Ecke abschneiden. Pro Beutel ein wenig der Crème einfüllen und Pasta auf Tellern verteilen. Pro Pastateller jeweils einen Streifen der verschiedenen Crèmes nebeneinander anrichten. Kräuter waschen, trocken schütteln und einige Blättchen abzupfen.
  7. Die übrigen Crèmes auf Schälchen verteilen, Kräuter zur Dekoration auf die Teller verteilen und servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Vorspeise [für 4-6 Personen]]

  • 100 g TK-Spinat
  • 400 g Zahnpasta-Nudeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 560 g Frischkäse
  • 150 g Saure Sahne
  • Weißer Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 1 kleine rote Paprika
  • Salz
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 3 Gefrierbeutel
  • Frische Kräuter, z.B. Petersilie oder Basilikum

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP