Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Fischzöpfchen mit Lauch und Täschlein

Fischzöpfchen mit Lauch und Täschle

Zubereitung

  1. Fischfilets waschen, trocken tupfen und längs in gleichmäßigem Abstand zweimal einschneiden, sodass das Filet an einem Ende noch zusammenhält. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Lauch waschen, der Länge nach in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und jeweils drei Streifen an einem Ende zusammenknoten. Filetstreifen mit Lauchstreifen zu einem Zopf flechten. Evtl. mit Zahnstochern fixieren.
  3. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Fischzöpfchen im Dämpfeinsatz über dem Sud ca. 10 Min. garen.
  4. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Pernod, Crème fraîche und Sahne unter den Sud rühren und alles fein pürieren. Sauce nach Belieben mit Speisestärke abbinden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Dill waschen und trocken schütteln. Nudeln mit Fischzöpfchen und Dill garniert servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 350 g Goldtraum Täschlein
  • 600 g Zanderfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 2 EL Pernod
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 ml Sahne
  • Ggf. Speisestärke
  • Etwas Zitronensaft
  • Dill zum Garnieren
  • Zahnstocher

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP